Thumsee Triatlon 2002   -   Bilder ‹bersicht
 
Die Tauchschule Blue-Ring-Octopus aus Bad Reichenhall veranstaltete auch dieses Jahr den Thumsee Triatlon.
 
Und wir waren dabei!
 
Das Team bestand aus 2 Tauchern (Uwe und Günther), einem Schnorchler (Toni) und einem Läufer (Kalle). Und dann waren noch unsere fleissigen Cheerleader dabei (Jutta, Dorothea, Angelika und Simona), die uns fleissig anfeuerten.
 
Unsere Cheerleader
 
Nur Simona ist kurz entschlossen noch als Läufer für eine andere Manschaft eingesprungen.
 
So sollte es also am 21.09.2002 um 12.00h beim Seewirt am Thumsee losgehen.
Das Wetter war regnerisch und relativ kalt. Beste Voraussetzungen für sportliche Bestleistungen!!!
 
Nach der Besprechung ging es auch schon um 13.30 h los.
 
Die Vertreter des Apnoeteam waren gleich als 2. dran, gespannt schauten die Cheerleader zu, wie unsere Taucher, wie Delphine ins Wasser glitten, um die Übungen an den 3 Plattformen in Rekordzeit zu absolvieren.
 
...jetzt raus aus dem Wasser und ins Ziel laufen!
 
...schnell ins Ziel...
 
..endlich im Ziel!
 
Nach sortieren, hammern und sägen sind sie nach 4 Minuten 58 Sekunden wieder aus dem Wasser gekommen. Die Flaschen waren nicht mehr voll, aber das Ziel gut und vorallem schnell erreicht. Und bald war klar, diese Zeit kann keiner mehr schlagen. Und noch etwas war bald klar; einen solchen Luftverbrauch werden die zwei so schnell nicht wieder erreichen (AMV=100L/min). Und dann begann das bange Warten auf den nächsten Bewerb.
 
...endlich gefafft!
 
suuuper Wetter!
 
...optimieren ist das Zauberwort!
 
In dieser Zeit mussten sich die die Schnorchler schon einmal fertig machen und auf die kommenden Aufgaben vorbereiten und der Trainer konnte noch mal die Strategie genau durchsprechen. Sie mussten erst im Le Mans Start hinlegen und 100m zum Wasser sprinten. Dort die parat liegende ABC-Ausrüstung anlegen und rein ins Wasser, aus ca. 3 m einen Staffelstab herauftauchen und dann eine knapp 200m lange Strecke schnorcheln.
 
...ist das kalt hier!
 
lauf Kalle lauf, ich bin total platt!!!
 
Wieder am Ufer angekommen musste der Staffelstab an den Läufer übergeben werden, der dann die 2,5 km lange Strecke um den See laufen musste.
Als zweiter bekam der Kalle den Stab und brauste wie der Wind los, rund um den See und wurde nur von 2 Läufern überholt. Im Ziel wurde dann entsprechend gejubelt, denn jeder hat alles gegeben!
 
hop hop hop hop hop
 
Super gelaufen!!!!
 
Nach den anstrengenden Wettkämpfen wurde nun ausgiebig gefeiert, denn wir erreichenden den hervorragenden
 
2.Platz
 
Das Apnoeteam auf Platz 2!!!
 
Ich bin stolz!
 
Nach diesem Erforg haben wir uns gleich wieder für das nächste Jahr angemeldet (dann sind wir schneller als die Feuerwehr), diesmal mit 2 Teams, denn unsere Cheerleader werden nächstes Jahr auch angreifen! Hoffentlich haben wir dann noch mehr Cheerleader und das ganze wird eine große Clubfahrt!
 
Zum Schluß noch ein dickes Lob an die Veranstalter (Blue-Ring-Octopus Tauchcenter-Thumsee) !!!